Ernst Horst

Nur keine Sentimentalitäten! Wie Dr. Erika Fuchs Entenhausen nach Deutschland verlegte

(Copyright)

Main Details
Credits
Author Ernst Horst
Illustrator Carl Barks
Cover/Jacket Design by Hauptmann & Kompanie, Zürich *
Layout by/Layout Coordinator Ursula Maenner
Text Design Greiner & Reichel
Copyright Holder Karl Blessing Verlag
Copyright Holder (Illustrations) Disney
Printed by Druckerei Uhl
Date
Copyright
Identifying Codes
ISBN 978-3-89667-406-7
Format Hardback
Publication Location München
Genre
Page Count 383 pages
Language German
Original Language German
Chapters Nur keine Sentimentalitäten!
Einleitung

Am Anfang war Monte Carlo nur eine Würstchenbude
Wie Erika Fuchs ihr Handwerk lernte

Reines Hochdeutsch ist das nicht
Erika Fuchs und die Wörter

Marsmenschen sind gelandet
Entenhausen ist nicht Duckburg

Meine Eltern nennen mich Bucka
Entenhausener Namen

Wenn unsereins studiert, dann hat er was davon!
Erziehung und Wissenschaft in Entenhausen

So ein Buch ist Goldes wert!
Literatur in Entenhausen

Aus der Jugendzeit klingt ein Lied mir immerdar
Entenhausen und die Musik

Zuckermus mit Datteln und Honigmilch
Essen und Trinken in Entenhausen

Wenn der Salbei wieder blüht
Fauna und Flora in Entenhausen

Ordentliche Frauenzimmer
Mann und Weib in Entenhausen

Wal nix kommen! Karacho! Karutzi!
Fremde Kulturen im Entenhausener Universum

Untermenschen im Untergrund
Rechte und linke Ideologien in Entenhausen

Die Zunge im Rührfix
Was Erika Fuchs alles aus unserer Welt übernommen hat

Der Hering der Ostsee
Fug und Unfug im Fuchs'schen Werk

Einfache Leute, aber herzensgut
Die Donaldisten

Karten hass' ich wie die Pest!
Der Stadtplan von Entenhausen

Die Kirschen in der Mitte
Mit Erika-Fuchs-Zitaten durchs Leben

Anhang
Wo findet man die Fuchs-Texte?
Nachweise und Anmerkungen
Danksagung
Leseempfehlungen
Notes This is a book on the work of the notable German translator of Disney comics Dr. Erika Fuchs, whose free translations of the Duck comics of Carl Barks and others have had a profound and significant influence on the German language.

Comments

Login or Register to post a comment