Max Meier

Engel, Teufel, Tanz und Theater: Die Macht der Feste in den peruanischen Anden

(Copyright)

Main Details
Credits
Author Max Meier
Publisher Dietrich Reimer Verlag GmbH, Berlin
About/Subject Latin America Dance & Theatre
Date
Copyright
Identifying Codes
ISBN 13 9783496028024
Format Paperback
Publication Location Berlin
Genre
Page Count 526 pages
Language German
Dimensions
(H × W × D)
Weight
Chapters 1 Einleitung.
2 Kulturentwicklung im Andenraum: Das Spannungsfeld von Tradition und Moderne.
3 Das Konzept einer Kontinuität im Wandel und die Problematik ethnisch-sozialer Zuordnungen im heutigen Peru.
4 Grundsätzliche Überlegungen zur Fest- und Theaterkultur mit spezieller Bezugnahme auf die Gegebenheiten im Andenraum.
5 Materiallage, Stand der Forschung und methodische Herausforderungen an die Festforschung im Andenraum.
6 Etablierung, Transformation und Funktionalisierung der Marienverehrung im Altiplano seit der conquista.
7 Vereinnahmung und Funktionalisierung der Candelaria-Verehrung im peruanisch-bolivianischen Altiplano: Legendenbildung, konstruierte Geschichte(n) und erfundene Traditionen.
8 Die Kontroverse um die Diablada.
9 Die (R)Evolution von Candelaria-Verehrung und lokaler Festkultur in ihrer Wechselwirkung mit der postkolonialen Entwicklung der Region Puno.
10 Die erste Entwicklungsphase des Candelaria-Festes vor dem Hintergrund sozio-politischer und künstlerisch-kultureller Bewegungen.
11 Die zweite Entwicklungsphase des Candelaria-Festes ab 1956.
12 Die dritte Entwicklungsphase des Candelaria-Festes seit den 1970er Jahren. Die Fiesta in ihrer aktuellen Form.
Anhang.
Notes Das Candelaria-Fest in der südperuanischen Stadt Puno wandelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts von einer unbedeutenden, lokalen Veranstaltung zu einem der aufsehenerregendsten Ereignisse seiner Art in Lateinamerika. Hinter der festlichen Fassade und den tänzerisch-theatralen Darstellungen verbergen sich der Kampf um gesellschaftlichen Aufstieg, erfundene Traditionen sowie die Inszenierung von sozialen, ethnischen und geschlechtsspezifischen Hierarchien. Als Beitrag zur Debatte um Entwicklungswege und -Perspektiven der andinen Kultur bietet das Buch ein vielschichtiges Panorama der sozio-kulturellen Kräfte und Konflikte in der peruanischen Altiplanoregion.

Comments

Login or Register to post a comment